logo caritas 737x90 dummy

Der 12. Mai ist der internationale Tag der Pflege. Dies nahm die Geschäftsführerin des Caritasverbands für den Landkreis Rhön-Grabfeld Angelika Ochs zum Anlass den Einsatz und das Engagement der Mitarbeitenden mit einem symbolischen Licht in Form einer Solarlampe zu würdigen. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr sind die Mitarbeiter*innen wichtige Ansprechpartner*innen für die Bewohner, Patienten, Gäste.

Zu ihrem Dienstjubiläum beglückwünschten wir unsere Mitarbeiterin Andrea Vorndran.

Eine besondere Überraschung hielten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sozialstation St. Kilian und der Seniorentagespflege St. Kilian in Mellrichstadt für ihre Klienten und Gäste bereit.

Die Caritas Sozialstationen Mellrichstadt und Bad Königshofen haben Verbandsmaterial, medizinischen Bedarf und Windeln gesammelt

Freiburg/Kiew, 25. Februar 2022. Tausende Spenderinnen und Spender der Caritas zeigen sich angesichts der Eskalation des Krieges solidarisch mit den Menschen in der Ukraine.

„Geschenke brauche ich keine, ich hab doch alles und mir geht es gut“, meinte Herr Büttner lächelnd an seinem 90. Geburtstag. Aus diesem Grund wurde von seiner Familie eine Spendenbox aufgestellt, mit der Bitte an die Gratulanten statt Geschenken einen beliebigen Betrag zu spenden. Da kam so einiges zusammen. Die beiden Söhne von Herrn Büttner stockten den Betrag noch auf und so konnte sich die Seniorentagespflege St. Kilian über die großartige Summe von 500 Euro freuen.

Warum arbeiten Sie eigentlich nicht bei uns?

Wir haben einiges zu bieten!

Herschfeld/Trappstadt (hf). Mit der höchsten Auszeichnung, die der Deutsche Caritasverband  zu vergeben hat, dem Caritaskreuz in Gold, zeichnete Domkapitular Clemens Bieber, Vorsitzender im Caritasverband der Diözese Würzburg, Konrad Hutzler aus. Der Diakon aus der Marktgemeinde Trappstadt hatte diese Ehrung eigentlich nicht gewollt, „aber wir waren der Meinung, dass Du, lieber Konrad, das verdient hast.“  Konrad Hutzler hat sich über drei Jahrzehnte hinweg ehrenamtlich im Vorstand und verschiedenen Einrichtungen der Caritas und viele Jahre im Caritasrat eingebracht.

Bad Königshofen/Mellrichstadt. Aufgrund der Coronapandemie konnte auch in diesem Jahr kein Patientenfest in den Caritassozialstationen St. Kilian und St. Peter sowie den dazugehörigen Tagespflegen stattfinden. Kein Grund für das Leitungspersonal sich nicht doch eine Überraschung für jeden Patienten einfallen zu lassen.

Würzburg, 23.09.2021. Herbstsammlung der Caritas läuft in ganz Bayern vom 27. September bis 3. Oktober. Unterstützung für zahlreiche soziale Projekte für Menschen in allen Lebensphasen und -lagen.

Wer meint, Staat und Kirche würden die sozialen Projekte der Caritas auskömmlich finanzieren, unterliegt einem Irrtum. Viele Angebote für die Menschen in Unterfranken gibt es nur dank großherziger Spenderinnen und Spender. Deshalb sind vom 27. September bis 3. Oktober ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler in Stadt und Land unterwegs. Sie haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen und freuen sich über kleine und große Gaben.

Ihr Profil:

  • Interesse an sozialen und pflegerischen Aufgabenbereichen
  • Hohe soziale Kompetenz im Umgang mit Patienten und Kollegen/-innen
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • positive Einstellung zum kirchlich-caritativen Dienst
  • Führerscheinklasse B (alt: 3)

Unsere Leistungen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß der AVR (Caritas)
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • interne Seminare und Fortbildungsveranstaltungen
  • ein aufgeschlossenes und freundliches Team an Ihrer Seite

Ihre Bewerbung (bevorzugt per Mail) an:

Ulli Feder

Pflegedienstleitung

Lohweg 2

97638 Mellrichstadt

 

Tel. 09776 - 81170

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zwei Auszubildende zur Pflegefachfrau und zwei junge Frauen für den bundesfreiwilligen Dienst nahm Andrea Ebert, stellvertr. Pflegedienstleitung der Sozialstation St. Kilian, am 01.09.20219 in Empfang. Begrüßt wurden die vier Damen weiterhin von Petra Hofmann und Susanne Omert- beide Praxisanleiterinnen unserer Einrichtung.

­